Wirksamkeitsprüfung

Feststellung von Anthelminthika-Resistenzen (Eizahlreduktionstest)

 
Die Überprüfung von durchgeführten Entwurmungen zur Feststellung von Anthelminthika-Resistenzen erfolgt auf Basis der gleichen Untersuchungsmethodik wie bei der regulären Kotuntersuchung.
 
Mit der McMaster-Methode wird die Eizahl pro Gramm Kot zum Zeitpunkt der Behandlung erfasst. Die Kontrolluntersuchung und damit die Messung der Einzahlreduktion erfolgt je nach verwendeter Wirkstoffgruppe 10 Tage (Benzimidazole, Pyrantel) bzw. 14 Tage (Makrozyklische Laktone) nach der Behandlung.
 
Aus der Differenz der Eiausscheidung vor und nach der Behandlung wird, spezifisch für die nachgewiesenen Parasiten, der Entwurmungserfolg errechnet.
 
 

Kosten

Kosten für die Abklärung: CHF 66.00, inkl. MwSt

 

Kontakt und Anfragen

Wir beraten wir Sie gerne unter der Mail-Adresse hubertus.hertzberg@healthbalance.ch oder per Tel  +41 (0)71 955 60 60.