Rehabilitation und Training

Das Zusammenspiel bringt Erfolg

Rehabilitation

Nach einer Operation, Krankheit, Verletzung oder nach einer anstrengenden Wettkampfsaison, bieten wir Ihrem Tier ein erholsames Umfeld sowie kontrollierte Bewegung und ein sorgfältig abgestimmtes Aufbauprogramm.

Die geräumigen, nach baubiologischen Aspekten erstellten Boxen, mit grosszügigem Auslauf geben den Pferden viel Bewegungsfreiheit und fördern so Genesung und Wohlbefinden.

Bei Bedarf steht eine Entlastungsvorrichtung zur Verfügung, welche das Pferd entlastet und so eingestellt werden kann, dass es sich in der ganzen Box bewegen kann.

 

Training

Unsere Anlage eignet sich optimal für ein individuelles Aufbautraining Ihres Pferdes. Wir unterstützen Sie dabei, dass Ihr Pferd seine natürlichen Anlagen voll entwickeln kann.

Alle Plätze und die Therapiehalle können auch privat gemietet werden.

Aquatraining für Pferde

Der Aquatrainer für Pferde ist eine Kombination aus Laufband sowie Wassertherapie und ermöglicht eine kontrollierte Bewegung. Die Geschwindigkeit des Laufbands ist stufenlos verstellbar und wird den individuellen Bedürfnissen des Pferdes angepasst. Die konstante Bandgeschwindigkeit hilft, den Takt und einen fliessenden Bewegungsablauf wiederzufinden. Dieser positive Effekt ist besonders hilfreich nach sehr schmerzhaften Verletzungen oder bei langsamem Heilungsverlauf und unterstützt die Rekonvaleszenz und die Regeneration des Bewegungsapparates.

  • Tierärztlich begleitet
  • Individuell abgestimmte Wasserhöhe und Laufbahngeschwindigkeit
  • Einwärmphase
  • Ruhige, entspannte, grosszügige Atmosphäre

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Pnbsp]

 

 

 

Trockenlaufband für Pferde

Das Trockenlaufband ist eine Spezialanfertigung und für den Gebrauch im Schritt und Trab ausgelegt

Bei HealthBalance für Tiere wird es für die stationären Reha-Pferde verwendet, um nach der funktionellen Bewegungsanalyse und der Optimierung des Bewegungsablaufs das Pferd im Rahmen der medizinischen Trainingstherapie im neuen Ablauf kontrolliert antrainieren zu können. Nach Festigung des korrekten Bewegungsablaufs im Schritt auf der Ebene und in der Steigung (Laufband) ist das Pferd kräftig genug, um den Ablauf auf die gebogene Linie auf dem Zirkel zu übertragen. Ziel ist ein korrekter, ökonomischer Bewegungsablauf, der die Stossdämpfmuskulatur des Pferdes kräftigt. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung gemindert oder nach einer Verletzung die Rezidivrate gesenkt.

 

Bewegungstherapie

Für die Bewegungstherapie steht eine grosszügig dimensionierte Führanlage zur schonenden Bewegung der Pferde ohne Reiter, ohne Zaum und ohne Sattel zur Verfügung. Der Innenraum kann für gezielte Boden- und Longenarbeit genutzt werden.

Zusätzlich befinden sich auf dem Areal zwei Allwetter-Reitplätze und eine grosse von einer Holzkuppel überdeckte Therapiehalle.

 

Video Therapiehalle