Aus- und Weiterbildung – Kleintiere

Ausbildungen für Kleintierliebhaber

Sie interessieren sich für die professionelle Arbeit mit Hunden oder Katzen? Sie suchen solides Hintergrundwissen zu Entwicklung, Gesundheit oder Verhalten von Kleintieren?

In Zusammenarbeit mit Experten aus unterschiedlichen Bereichen der Tiergesundheit bieten wir Aus- und Weiterbildungen für zukünftige oder praktizierende Therapeuten.

Folgende Ausbildungen bieten wir zurzeit an:

Weiterbildung: Therapeutisches Taping für Hunde

Referent/in

Petra Kuske


Taping ist im Humanbereich seit vielen Jahren erfolgreich und wird auch seit einiger Zeit bei Hunden sehr gelungen eingesetzt. In diesem praxisorientierten Taping-Kurs lernen Sie verschiedene Möglichkeiten und Anwendungen des Taping bei Hunden kennen. Durch die lokale Anwendung von Triggerpunkten regt das Tape den Blut- und Lymphfluss an, beruhigt die Schmerzrezeptoren und spricht die Neuro-Nonz-, Mechano und Propriozeptoren an, wobei der normale Bewegungsablauf dadurch nicht eingeschränkt wird.


Zeit

Samstag: 09.00 bis 17.30 Uhr
Sonntag: 09.00 bis 15.00 Uhr


Kursdaten

  • 15. bis 16. August 2020

Kosten

CHF 560.–
Die Kaffeepausen und das Mittagessen sind im Preis inbegriffen.


Ort

Health Balance Tiergesundheit, Niederuzwil

Ausbildung: Tierenergetik - praktische Ausbildung in Modulen

Referent/in

Naomi Giewald


Die Tierenergetik ist eine ganzheitliche energetische Behandlungsform, die mittels feinstofflichen Impulsen stabilisierend oder heilend auf Krankheiten, Verhaltensprobleme oder emotionale Prozesse wirken kann. Dabei wird in erster Linie die Selbstheilungskraft des Tieres optimiert.

In der praktischen Ausbildung Tierenergetik lernen Sie, mit präzisen feinstofflichen Impuls-Werkzeugen und Referenzmustern umzugehen – in Anwesenheit eines Tieres oder telepathisch in Fernbehandlung.


Zeit

Samstag: 09.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag: 09.00 bis 17.00 Uhr


Kursdaten

  • 15. August 2020 bis 12. Dezember 2020

Kosten

CHF 2'300.–


Ort

Health Balance Tiergesundheit, Niederuzwil

Weiterbildung: Viszerale Osteopathie für Pferde und Hunde

Die Weiterbildung Viszerale Osteopathie für Pferde und Hunde befasst sich mit dem Rhythmus der inneren Organe, der durch Abweichungen Störungen und Blockaden anzeigen kann. In einer intensiven Schulung lernen Sie, diesen Rhythmus zu spüren. Sie entwickeln „denkende Hände“ und erlernen Techniken, mit denen Sie gespürte Blockaden sanft auflösen und so einen gesunden Rhythmus wiederherstellen.


Zeit

08.00 bis 17.30 Uhr


Kursdaten

  • 10. September 2020 bis 21. November 2020

Kosten

CHF 3420.–
Die Kaffeepausen und das Mittagessen sind im Preis inbegriffen.


Ort

Health Balance Tiergesundheit, Niederuzwil