Aus- und Weiterbildung – Kleintiere

Ausbildungen für Kleintierliebhaber

Sie interessieren sich für die professionelle Arbeit mit Hunden oder Katzen? Sie suchen solides Hintergrundwissen zu Entwicklung, Gesundheit oder Verhalten von Kleintieren?

In Zusammenarbeit mit Experten aus unterschiedlichen Bereichen der Tiergesundheit bieten wir Aus- und Weiterbildungen für zukünftige oder praktizierende Therapeuten an:

Folgende Ausbildungen bieten wir zurzeit an:

Aufbauseminar Tierenergetik

Referent/in

Naomi Giewald


Das Aufbauseminar ist eine Zusatzausbildung zum Basisseminar Tierenergetik. Es beinhaltet zusätzliche energetische Werkzeuge und die Vertiefung von kosmischen Grundprinzipien. Zusätzlich werden Themen aus dem Basisseminar weiter vertieft.


Zeit

09.00 bis 16.00 Uhr


Kursdaten

  • 24. August 2024 bis 16. November 2024

Kosten

CHF 770.–
Kaffeepausen sind im Kurspreis inbegriffen


Ort

Health Balance AG, Niederuzwil

Praxistag für Hunde-Therapeuten

Referent/in

Petra Kuske


Dieser Tageskurs zur Auffrischung bestehender Kenntnisse richtet sich an Therapeuten mit entsprechender Vorbildung. Er dient sowohl als Auffrischung als auch als Weiterbildung. An diesem Praxistag sollen gezielt Probleme am Bewegungsapparat des Hundes durch die Ganganalyse erfasst werden. Es werden häufige Krankheitsbilder wie ED, HD, Spondylose, Bandscheibenprobleme und Arthrose in Theorie und Praxis behandelt und durch ein exaktes Befunden ein Behandlungskonzept erarbeitet.


Zeit

10.00 bis 17.00 Uhr


Kursdaten

  • 20. September 2024

Kosten

CHF 290.–
Kaffeepausen sind im Preis inbegriffen.


Ort

Health Balance Tiergesundheit, Niederuzwil

Fasziale Hunde-Osteopathie

Referent/in

Petra Kuske


Die Faszien zählen zu den reichsten innervierten inneren Strukturen des Körpers. Etwa 80% der Akupunkturpunkte stimmen mit den myofaszialen Leitbahnen überein. Zudem stellen sie eine Einheit zwischen dem parietalen, viszeralen und craniosacralen System her. Die Aufgaben und Wirkungsweisen der Faszien im tierischen Körper sind vielfältig und umso wichtiger zum Verständnis des Körperaufbaus und seiner Funktionen. Somit ist die Faszien-Behandlung ein wichtiger Aspekt für die ganzheitliche Betrachtungsweise einer Bewegungseinschränkung.
Im Kurs werden dazu sowohl die Wirkungsweisen als auch der Aufbau von Faszien erläutert. Hierzu wird ein theoretischer Teil die Grundlage zum Themenkomplex Faszien bilden. Darauf aufbauend folgt die praktische Anwendung am Tier. Hier können Sie das theoretische Wissen festigen und umsetzen und eine fasziale Behandlung trainieren.


Kursdaten

  • 21. bis 22. September 2024

Kosten

CHF 580.–
Kaffeepausen sind im Kurspreis inbegriffen.


Ort

Health Balance Tiergesundheit, Niederuzwil